GRANO Verlaufbelag medi

Selbstverlaufender, hochelastischer, mehrfarbiger Polyurethan-Belag im Innen- und Außenbereich.

Produktblatt Auf den Merkzettel

  • Beschreibung

    isyflex Grano Verlaufbelag medi ist ein selbstverlaufender, elastischer, mehrfarbiger Polyurethan-Belag mit trittschallreduzierenden Eigenschaften im Innen- und Außenbereich. Der Belag ist lösemittelfrei und emmissionsarm. Neben der hohen Elastizität (60 % Dehnungsfähigkeit nach DIN 53504) und der guten Trittschalldämmung verfügt der Belag zusätzlich über gute mechanische und chemische Festigkeiten und ist leicht zu reinigen. Der Grano Verlaufbelag medi findet vorwiegend in Bereichen Verwendung, in denen neben guter Elastizität eine erhöhte Belastbarkeit des Bodens in der täglichen Nutzung erforderlich.
    Hinweis: Der Grano Verlaufbelag medi ist nicht für dauerhaften Staplerverkehr geeignet.

    Grano-Effekt: durch die Mehrfarbigkeit in feinkörniger Optik ist der Belag visuell attraktiver und gegenüber dem Uni Verlaufbelag unempfindlicher in der Schmutzwahrnehmung.

    Mögliche Untergründe: Beton- und Zementestrich, Anhydritestrich, Magnesitestrich, Steinholzestrich.

  • Bodenmerkmale

    • Basismaterial: Polyurethan
    • Art des Bodens: Beschichtung
    • Belagstärke: 2-3 mm
    • Rutschhemmklasse: R9-R10
    • Shore-A-Härte: 83
    • Belastungsstufe: mittel
    • Verdrängung: keine
    • Diffusion: diffusionsdicht
    • Dehnung (DIN 53504): 60%
    • Ableitfähigkeit: nein
  • Farbgestaltung

    • RAL-Nr.: 1001 beige, 1015 hellelfenbein, 6021 blassgrün, 7001 silbergrau, 7016 anthrazitgrau, 7023 betongrau, 7030 steingrau, 7032 kieselgrau, 7035 lichtgrau, 7040 fenstergrau
    • Sonderfarben möglich: ja
  • Einsatzbereiche

    Gewerblich genutzte Arbeitsräume mit erhöhtem optischen Anspruch und mittlerer Belastung (leichter Staplerverkehr möglich) z. B.:

    • Boutiquen
    • Discotheken
    • Bars/Restaurants
    • Büroräume
    • Empfangshallen
    • Krankenhäuser
    • Pflegeheime
    • Balkone
  • Produkteigenschaften

    • sehr emmissionsarm (gemäß AgBB-Schema)
    • elastisch (60 % Dehnung)
    • fußwarm
    • rissüberbrückend
    • Trittschallreduzierung
    • sehr gute mechanische Festigkeit und Belastbarkeit
    • Abriebbeständigkeit
    • sehr gute Reinigungsfähigkeit
    • sehr gute UV- und Farbtonbeständigkeit
    • gute chemische Beständigkeit
    • ansprechende Optik (Grano-Effekt)
  • Beständigkeiten

    Der Grano Verlaufbelag medi ist beständig gegen Mineralöle, Schmier- und Treibstoffe sowie eine Vielzahl von Laugen, verdünnten Säuren und Salzlösungen. Eine detaillierte Auflistung der chemischen Beständigkeit erhalten Sie auf Anfrage.

  • Industriehalle Pöppelmann

    BV. Industriehalle Pöppelmann in Lohne

  • Industrieboden Aldra Marl

    BV. Industriebodenbeschichtung Aldra in Marl

  • Architektenhaus Ganderkesee

    BV. Architektenhaus in Ganderkesee

  • Einfamilienhaus Langförden

    BV. Einfamilienhaus in Langförden

  • Parkhaus Hanseviertel Hamburg

    BV. Parkhaus Hanseviertel in Hamburg